Der 11. Bundesparteitag der AfD in Kalkar

Unser 11. Bundesparteitag ist beendet. Wir können auf sehr viele Dinge an diesem Wochenende stolz sein. Mit viel Disziplin und Ordnung konnte dieser Parteitag in Coronazeiten durchgeführt werden.
 
Mit fast 89% der Stimmen ist unser Leitantrag zur Sozialpolitik verabschiedet worden. Unsere Partei hat damit eine Lücke in ihrem Programm erfolgreich geschlossen.
Wir gratulieren auf diesem Weg unserem Parteifreund Christian Waldheim
zu seiner Wahl in den Bundesvorstand als stellvertretender Bundesschatzmeister. Endlich haben wir wieder eine Stimme aus Schleswig-Holstein in unserem Bundesvorstand.
 
Außerdem gratulieren wir unserem schleswig-holsteinischen Parteifreund
Julian Flak zu einer ausgesprochen souveränen und kompetenten Versammlungsleitung.
Und last but not least geht unser Dank an unseren Bundessprecher Prof. Dr. Jörg Meuthen für seine gestrige Rede und seine deutlichen Worte, die wir vollumfänglich teilen.
 
Prof. Dr. Jörg Meuthen zeigt die notwendige Führung eines Bundessprechers.

Hier sehen sie die Rede des Bundessprechers Prof. Dr. Jörg Meuthen auf Facebook:
https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/videos/728691471377866
 
Youtube:

 
Vorheriger ArtikelLübeck: Eintrittsgeld für Grünfläche
Nächster ArtikelLübeck: Herr Bürgermeister, you are fake news!