Mitteilung in eigener Sache

Das Amtsgericht Lübeck hat zwei Personen wegen Beleidigung von Mitgliedern der AfD-Fraktion HL zu Geldstrafen verurteilt. Das Urteil ist rechtskräftig. Das Aktenzeichen wird Pressevertretern auf Nachfrage mitgeteilt.
Die AfD-Fraktion HL und der Vorstand des AfD-Kreisverbandes Lübeck werden weiterhin jede gegen sie gerichtete Straftat anzeigen.

David Jenniches
Vorsitzender AfD Kreisverband Lübeck
Vorsitzender AfD Fraktion HL
Vorheriger ArtikelLübeck: Altersarmut auch hier ein Thema
Nächster ArtikelLübeck: Öko-Bourgeoisie langt auch hier zu