E-Buswahn verteuert Busfahren

„Ab 1. August kostet Busfahren in der Hansestadt mehr Geld. Die Fahrpreise steigen im Schnitt um 2,6 Prozent. Die Nahverkehr Schleswig-Holstein erklärt die Gründe. […] Als zweiten Grund nennt der [Nahverkehr SH] die Investitionen des [Lübecker] Stadtverkehrs in Elektrobusse.“

Die AfD Fraktion warnt schon länger vor dem E-Buswahn:

„Den Umstieg des Stadtverkehrs auf Elektrobusse bezeichnete Fraktionschef David Jenniches als „unsinnige Investition, die Lübeck 35 Millionen Euro kosten wird.“

Quelle u. Bild: 
https://www.ln-online.de/Lokales/Luebeck/Luebecks-Buergerschaft-beschliesst-Haushalt-mit-Rekord-Investitionen