Lübeck: Anstand trifft Undank

Wir

– verurteilen die Störung einer CDU Veranstaltung [1]

– protestieren gegen die Zerstörung von SPD Wahlplakaten [2]

– nehmen die Grünen gegen falsche Pädophilie-Vorwürfe in Schutz [3]

Und die? Als wir den Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Extremisten fordern, sagen die über uns:

„Ihre Rhetorik ist auch verächtlich.“ Olli P.*, CDU

„Entlarvend. Verunglimpfend.“ Pete P.*, SPD

„Offen faschistische Partei … Faschisten, Rassisten und Antisemiten“ stadtbekanntes, verhaltensauffälliges Grünen-Mitglied mit Ansichten so grün wie das Gras auf der Wiese.

Egal. Wir bleiben anständig.

AfD Lübeck. So geht fair. So geht FDGO**.

*Namen von der Redaktion geändert.
**freiheitlich-demokratische Grundordnung

[1] https://www.facebook.com/afd.luebeck/photos/a.1679521165670031/2205959243026218?type=3&sfns=mo
[2] https://www.facebook.com/afd.luebeck/photos/a.1679521165670031/2315852652036876/?type=3&theater
[3]https://www.facebook.com/1676686442620170/posts/2473158949639578?d=n&sfns=mo